San Francisco - A Two Faced City
Die Neuigkeiten rund um das Forum - Druckversion

+- San Francisco - A Two Faced City (https://golden-gate.lostinworlds.de)
+-- Forum: 2 (https://golden-gate.lostinworlds.de/forumdisplay.php?fid=217)
+--- Forum: Assistance and Help (https://golden-gate.lostinworlds.de/forumdisplay.php?fid=144)
+--- Thema: Die Neuigkeiten rund um das Forum (/showthread.php?tid=2052)



Die Neuigkeiten rund um das Forum - Inkblot - 25.12.2020

Aufgrund der Neustrukturierung des Forum haben wir den alten Newsthread ins Archiv geschoben.

Daher werden in diesem neuen Thread in Zukunft von uns die Neuigkeiten veröffentlicht und euch bekannt gegeben.


RE: Die Neuigkeiten rund um das Forum - Inkblot - 01.01.2021

San Francisco
A Two Faced City

Wiedereröffnung des Forums
Da sind wir wieder...

Ihr wunderfeinen Menschen vor den Bildschirmen,

willkommen zurück im „San Francisco – A Two Faced City”.
Wir sind wieder da.

Die letzten Tage hat sich einiges im Forum getan und sich einiges geändert.
Der Ursprung der Änderungen war das Thema „Back to the Roots“. Dafür haben wir uns entschieden. Zumindest in einigen Dingen.

Doch fangen wir ganz oben an in der Liste, die überlegt und abgearbeitet wurde. Klingt hart, aber es war ein gutes Abarbeiten, mit viel Spaß.
  • Die Storyline
    Die sogenannte Storyline wurde geändert. Wobei es eigentlich eher eine Forenvorstellung ist und keine Storyline. Auch auf der Startseite oben links wurde der Text angepasst. Wer eine Storyline sucht, der darf die Zeitungsartikel durchlesen, in denen die wichtigsten Ereignisse festgehalten wurden.
    Welch perfekte Überleitung:

  • Die Zeitungsartikel
    Wir haben ein paar Zeitungsartkel mehr, welche rund um den letzten große Plot gingen. Wan nein nächster Plot kommt, wissen wir noch nicht, erst einmal soll das Forum wieder zum Laufen kommen.

    Doch auch hier ist die Überleitung sehr perfekt, denn wir kommen zu

  • Plots, Würfel und Co.
    Zum einen habe ich den Postpartner wieder eingeführt. Und ihr könnt sehen, dass ihr euch auch schon anmelden könnt zum neuen Thema. Ja, dieses Mal wird es Themen geben.
    Desweiteren haben wir einen Würfel, der hoffentlich jetzt funktioniert. Hier könnt ihr euch einen Postpartner erwürfeln.
    Und wenn euch eine Plotidee fehlt, so gibt es nun auch noch das Questsystem in dem ihr verschiedene Quests erfüllen könnt, aber auch eigene Quest stellen könnt.

  • Aufbau des Inplay
    Wir haben das Forum minimal gekürzt. Die Stadtviertel sind nicht weg, aber sie sind in andere Stadtviertel eingefügt worden. Somit ist das Inplay minimal verkleinert worden und die Charaktere rücken etwas mehr zusammen.

  • Familienstammbäume
    Nach Weihnachten hat unser Forum ein Geschenk erhalten, und zwar die Familienstammbäume.
    Wie ihr sehen könnt, sind ein paar Familien schon drin und die Handhabung ist relativ simpel. Ich habe auch eine kleine Anleitung geschrieben.
    Den Zugang dazu findet ihr unter „Listen -> Family“

  • Profil
    Auch im Profil hat sich was getan. Die Starseite des Profils wurde etwas umgearbeitet und angepasst. Ist nicht viel, aber es ist erwähnenswert, oder?

  • Background
    In den Backgrounds wurden die Stadtviertel angepasst. Wie schon gewohnt, könnt ihr hier dann auch sehen, wer in der Nachbarschaft wohnt.
    Aber das gleiche gilt nun auch für die „Schulen“, die „Polizei“ und allgemein alles unter „Die Öffentlichen“ Hier könnt ihr nun sehen, wer in diesen Bereichen arbeitet bzw. studiert oder zur Schule geht. Eine kleine Übersicht, die hoffentlich gefälllt.

  • Crime
    Und wo wir gerade dabei sind, in unserem Crime gab es einige Änderungen.
    Wir haben die Yakuza rausgeworfen und uns nur noch auf eine italienische Mafia beschränkt. Die russische Mafia ist auch noch da, aber derzeit noch inoffiziell. Außerdem haben wir euch die Möglichkeit zu einem zweiten MC gegeben, der den Sons Konkurrenz machen kann und der Mafia auf den Keks gehen darf.

  • Szene beendet
    In Zukunft bitten wir euch, die Szenen über das Meldesystem als beendet zu melden. Das macht es uns im Endeffekt etwas einfacher und euch auch .

  • Inplayzeitraum
    Für den Übergangszeitraum haben wir uns entschlossen, den Inplayzeitraum um drei Monate zu verlängern. So haben alle Spieler die Chance die alten Szenen zu beenden und die schnelleren Spieler die Chance neue Szenen zu beginnen. Oder aber grundsätzlich neue Szenen zu beginnen. Wir werden schauen, wie lange wir dieses Prinzip halten werden, einfach auch, in wie weit sich das Inplay entwickelt.

  • Aufgeräumt
    Wir haben übrigens das Forum einmal komplett aufgeräumt und bitten euch auch einmal über die Gesuche zu sehen, ob ihr da evt. noch was geändert haben wollt, ein Gesuch wegkann oder ähnliches. Die Spielecke ist komplett leer, so dass ihr neu starten könnt. Das gleiche gilt für den Plauderbereich. Es wäre schön, wenn wir den wieder öfters und mehr füllen würden.

Also, mögen die Spiele wieder beginnen und ich hoffe, ihr könnt mit den Veränderungen gut leben, nehmt diese an und fühlt euch weiterhin wohl.

Bei Fragen und Probleme stehen wir euch wie immer zur Verfügung.

Liebe Grüße

Jon und Coco





RE: Die Neuigkeiten rund um das Forum - Inkblot - 12.10.2021

San Francisco
A Two Faced City

Das Ende einer Ära
und vielleicht gleichzeitig ein kleiner Neubeginn

Ihr wunderfeinen Menschen vor den Bildschirmen,

die heutige Nachricht fällt uns nicht so leicht und die Überlegungen dahin waren sehr lang und schwierig.

Zu erst möchten wir, Jon und ich, uns bei euch bedanken für die lange Treue und Loyalität, die ihr dem Forum gehalten habt und auch für all eure wundervollen Geschichten, die ihr mitgebracht habt und hier bei uns geschrieben habt.
Danke dafür, für eure Kreativität, eure Ideen und eure Fantasie.

Dennoch haben wir uns entschlossen, das Forum zu privatisieren und für die Außenwelt somit zu schließen.

Wie euch sicherlich schon aufgefallen ist, sind Jon und ich immer weniger im Forum gewesen. Immer weniger hatten wir für uns die passende Kraft und Motivation gefunden, zu schreiben oder als Admins tätig zu werden.
Die Forenwelten haben sich in einer Form geändert, bei der wir lange versucht haben, Schritt zu halten und mitzumachen, doch sind wir jetzt an einem Punkt, wo wir sagen: Wir können nicht mehr und wir möchten auch nicht mehr.

Daher ist nun dieser Entschluss gefallen.

Was bedeutet das für euch bzw. uns alle?

- Das Forum wird zum 31.10.2021 in den Privatmodus gesetzt, d.h. ihr könnt euch danach weiterhin einloggen und alles sehen, aber nach außen hin wird das Forum geschlossen sein.
- Es wird keine weitläufigen Admintätigkeiten unsererseits mehr geben, keine weiteren Veränderungen, Neuerungen oder ähnliches.
- Ihr könnt auch nach dem 31.10.2021 weiterhin bei uns schreiben, eure Geschichten weitererzählen, nur wie gesagt, wir werden keine Werbung mehr machen, wir werden keine Gesuche mehr nach außen tragen oder ähnliches.
- Es wird somit keine Steckbriefe mehr geben in dem Sinne, die Postzeiträume werden aufgehoben und jeder „Druck“ auf das Posten fällt weg.
- Es steht jedem Einzelnen frei, zu entscheiden, ob er sich ein neues Forum sucht, oder ob er in einer kleinen Community bleiben möchte und nur noch mit festen Schreibpartnern schreiben möchte.
- Es werden die ganzen Regeln wegfallen
- Das Forum gilt nur noch als reines Privatvergnügen.

Natürlich werden wir für die User, die bei uns bleiben, auch weiterhin immer da sein. Wir werden weiterhin euch zur Seite stehen und euch unter die Arme greifen, wenn Not am Mann ist.

Dennoch sind Jon und ich an einem Punkt angekommen, wo wir Beide nur noch uns zurückziehen möchten und durchatmen müssen. Uns fehlt neben dem Berufsleben, der Familie und dem Alltag einfach die zusätzliche Kraft, gerade psychisch gesehen. Dazu kommt immer wieder das schlechte Gewissen euch gegenüber und die Enttäuschungen, die wir sicherlich bei vielen immer wieder geweckt haben, weil keine Posts mehr kamen.

Für uns wird dieser Rückzug aus der großen Rollenspielwelt kein Rückzug aus dem Forum an sich werden. Eher möchten wir zu den alten Wurzeln irgendwie zurückkehren, aus denen wir mal gekommen sind.
Doch haben wir im Laufe der Jahre des Forums, in denen wir Kämpfe auszufechten hatten, Nachreden, aber auch all den guten und schönen Momenten, einfach jetzt den Punkt des „Wir können nicht mehr“ erreicht und hoffen ernsthaft auf euer Verständnis für diese Entscheidung.

Für einige mag diese Nachricht jetzt ein Schlag sein, andere, die uns schon länger kennen, werden sicherlich schon damit gerechnet haben, dass früher oder später diese Entscheidung von uns kommen wird.

Danke noch mal für all die schönen Augenblicke, die ihr uns geschenkt habt.
Danke für die schönen Jahre in unserem Forum.

Liebe Grüße

Jon und Coco